Codingcom Logo Programmierung
Webdesign
Planung
Beratung
Startseite Produkte Preise Partnerlinks Kontakt Impressum  
Telefon 05141 977004 - E-Mail 22.02.2019 - 00:07:33

IT-Glossar / Begriffserklärung: M

MDA - Mail Delivery Agent / Mail Auslieferungs Agent

Kleines Programm, das nach dem Empfang von Email dafür sorgt, das die Mails in die richtigen Mailboxen geschrieben werden. Ferner ist es mit MDAs möglich vor dem Verteilen in die entsprechenden Mailboxen, die Mails auf Viren prüfen zu lassen oder sie anstatt in einer Datei - in einer Datenbank zu speichern. Ausserdem lassen sich mit MDAs Emails auch noch auswerten und entsprechend behandeln - Stichwort SPAM.
Einer der bekanntesten MDAs überhaupt dürfte wohl das LinuxProgramm 'procmail' sein.




MIME - Multipurpose Internet Mail Extension

Ein Verfahren für EMails, das den Transfer von Bild-, Video- und anderen Multmedia-Dateien als Mail-Anlage erlaubt. Es können mehrere Dateien innerhalb einer Email versendet werden. Vor dem Versand werden aber alle Anhänge in ein 7-Bit Textformat konvertiert, so dass die eigentliche Email anschliessend aus reinem Text besteht.


MMX - MultiMedia-Xtension / Multimedia Erweiterung

Eine ProzessorErweiterung von Intel. Bei AMD nennt sich das ganze "3DNow".




MPEG - Motion Picture Experts Group

MPEG ist ein Kompressionsstandard für digitale Videobilder. Der Begriff MPEG wird im allgemeinen dazu verwendet, um auf Video-Dateien zu verweisen, die im Internet häufig angeboten werden. Um MPEG-Dateien anzusehen, wird meistens ein separates Abspielprogramm benötigt.


MTA - Mail Transport Agent

Kleine Programme, die für das Versenden von
Emails verantwortlich sind. MTAs regeln der Versand von Emails im Internet.
Dabei bedienen sie sich des SMTP-Protokolls.
SMTP steht für 'Simple Mail Transfer Protocol' und ist die Sprache der EmailServer. Der Datenaustausch läuft dabei über den Port 25.
Die wohl bekanntesten MTAs sind: sendmail, postfix, qmail und smail.




MUA - Mail User Agent / Mail Benutzer Agent

Als MUAs werden die BenutzerProgramme zum lesen, verwalten und senden von Emails bezeichnet.Sie regeln die Übergabe geschriebener Mails per SMTP(siehe SMTP) an einen MTA(siehe MTA) oder fragen Postfächer per POP/Imap nach neuen Mails ab. Die Bekanntesten MUAs sind: KMail, NetscapeMessanger, Mutt, Pine, Eudora, Outlook und Pegasus Mail.


Macintosh

Betriebssystem des US-Herstellers Apple (PowerPC, iMac)


Mainboard - Hauptplatine

Die Hauptplatine in einem Computer. Mainboard: Auch Motherboard, Haupt- oder Systemplatine genannt. Oft spricht man auch nur vom "Board". Das Mainboard ist die eigentliche Zentrale eines modernen Computers. Es bietet den Platz für benötigte Komponenten und regelt die Kommunikation zwischen diesen. Die Anschlüsse bezeichnet man als Slots & Ports. Unter anderem findet man Ports & Slots für:

Prozessor (CPU)
Arbeitsspeicher (RAM)
Erweiterungskarten (PCI, AGP, ISA)
Speichermedien (IDE, Floppy, Festplatte, CD-Rom)
Maus & Tastatur (PS/2, seriell)
Drucker, Scanner usw. (Centronics, parallel)
USB
uvm


Mips - Million instruction per second / Millionen Anweisungen pro Sekunde

Maßeinheit für die Geschwindigkeit eines Computers


Modem - Modulator / Demodulator

Gerät zur Datenübertragung über die Telefonleitung.


Multicast

Möglichkeit, einem IP-Paket mehrere Empfängeradressen mitzugeben. Diese Punkt-zu-Mehrpunkt-Verbindung wird z.B. für Videokonferenzen benötigt, um das Datenvolumen zu begrenzen. Nicht alle Router im Internet behandeln solche Datenpakete korrekt.